hell g.

Kinder-Krach-Mach-Konzert

hell g. (aka Helge Neuhaus) ist seit Mitte der 90er als DJ & Produzent elektronischer Musik aktiv. Stilistisch bewegt er sich in den Gefilden der Bass lastigen Sounds und gebrochenen Beats. Zahlreiche Bands und Seitenprojekte säumen dabei seinen Weg. Er betreibt außerdem ein eigenes Label namens $upra-Recordings.

Kinder-Krach-Mach-Konzerte

In Absprache mit den jeweiligen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche war der Bunker Ulmenwall zusammen mit den Kulturcookies, dem MSS Audio-Team und dem Kanal 21 in Gärten, Einfahrten und Vorgärten unterwegs und hat den jungen Zuhörer*innen in ihren Wohngruppen unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln 15 Minuten Musik an ihre Fenster gebracht. Es entstanden tolle Momente und Begeisterung auf beiden Seiten: Endlich wieder live spielen, endlich wieder etwas erleben. Da in den beteiligten Einrichtungen (Wohngemeinschaften e.V., Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Haus Regenbogen, Haus Arche, Haus Ebenezer) Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen leben, setzt die Reihe nicht auf reine Kindermusik. Das Projekt wurde durch die LAG Soziokultur gefördert.

Die Partner