Plätzchen backen

mit den Stereotypen

200 g Mehl, 100 g Zucker und ein Ei. Klar vorgegebene Rezepte sind eigentlich gar nicht ihr Ding. Improvisationstheater lebt schließlich von Spontaneität und Kreativität. Doch passend zum Nikolaustag laden die Stereotypen jetzt zur Weihnachtsbäckerei. Mal schauen, ob sie mit Nudelholz und Ausstechförmchen genauso souverän hantieren wie mit Worten. Fest steht: unterhaltsam und lecker wird’s auf jeden Fall.

Rezept-Download

Theater auf Zuruf: Die Stereotypen sind Ostwestfalens bekanntestes Improvisationstheater. Unterwegs in ganz Deutschland und darüber hinaus begeistert das Trio Menschen jeden Alters mit seiner Kunst. Seit 2008 stehen die Stereotypen vor 5.000 oder 5 Leuten und erzählen aus dem Stegreif Geschichten, singen Songs oder erspinnen Gedichte. Das Publikum wird dabei immer aktiv mit einbezogen und so zum Teil der Magie. Von Theater-Krimi bis Plätzchenbacken, von Online-Show bis Live-Musical – die Stereotypen machen mit ihrem unverwechselbaren Witz und Charme jedes Projekt zum Hingucker.

Die Partner